www.lorenz-aichner.de
   
  BIOGRAPHY
  REPERTOIRE
  CALENDAR
  PRESS
     
    DOWNLOAD
    IMPRESSUM
    HOME
     
Spielzeit 2016/17
 

Premiere:
R. Benatzky: „Axel an der Himmelstür“

Wiederaufnahmen:
M. Leigh : „Der Mann von La Mancha“

Dirigate:
W. A. Mozart: „Die Zauberflöte“
R. Benatzky: „Im weißen Rössl“
A. Catalani: „La Wally“
F. Loesser: „How to succeed in business without really trying“
E. Kalman: „Die Zirkusprinzessin“

 
seit der Spielzeit 2012/13
  Kapellmeister an der Wiener Volksoper

 
2008/09-2012/13

1. Kapellmeister und stellvertretender Musikdirektor am Theater Hof

 
Spielzeit 2007/08
Stellvertretender Chordirektor an der Hamburgischen Staatsoper

 
mit der Spielzeit 2004/05

Kapellmeister am Theater Erfurt

Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Leopold Hager, Simone Young, Dennis Russel Davies, Philippe Auguin, Julia Jones, Hans Urbanek, Peter Schneider, Olaf Henzold, Stefan Soltesz, Karen Kamensek

mit Orchestern wie den Hamburger Philharmonikern, dem Radio-Symphonie-Orchester Wien, dem Orchester der Wiener Volksoper, dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, dem Mozarteum Orchester Salzburg, den Hofer Symphonikern, dem Philharmonischen Orchester Erfurt, dem Philharmonischen Orchester Würzburg, dem Philharmonischen Orchester Heidelberg, dem Kuri Symphony Orchestra Seoul, dem Suwon Symphony Orchestra, dem Urban Pops Orchestra Seoul

 
2003
Abschluss des Dirigierstudiums (Magister artium) mit hervorragendem Erfolg (Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien)

 
1997
Beginn des Dirigierstudiums bei Leopold Hager, Howard Arman und Günther Theuring, des Korrepetitionsstudiums bei Konrad Leitner und des Kompositionsstudiums bei Ivan Eröd und Kurt Schwertsik

 
1983
erster Klavierunterricht an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg

 
1977
geboren in Salzburg